Valentin - Berlin

04.10.2016

Für den Bayer etwas nostalgisches Heimatgefühl?

Weit gefehlt. Zwar gibt es im Valentin das gute Münchner Augustiner und auch ein Bayern-Devotionalien-Schrein ziert die Wirtsstube. Ansonsten handelt es sich um eine gemütliche Kneipe, die von Einheimischen, Zugroasten, Touristen und Angehörigen der hauptstädtischen Politikergilde gleichermaßen frequentiert wird.

Hier treffen schon einmal ein SPD, eine BO der Linken und einzelne CSU Abgeordnete aufeinander. Also unblutig.

Valentin
Hasenheide 49
10967 Berlin

comments powered by Disqus

Abendzeitung

Isar zwei Abschalten? Das kostet...

Atom in Dosen

Die Gewinne sind abgeschöpft, jetzt bleiben die Atomkraftwerke eine kostspielige Altlast für die Betreiber.

Die großen Energieriesen sind mit ihrer lustigen Idee, die Kosten für Stillegeung und Rückbau auf den Steuerzahler zu übertragen, bislang gescheitert.

Bislang...

In München kommen auch ohne eine Verstaatlichung der horrenden Kosten der Multis erhebliche Lasten zu. Ist die Stadt doch über die Stadtwerke nach wie vor zu 25% an dem Atomkraftwerk Isar zwei beteiligt.

Schauen wir uns diese Kosten noch einmal etwas genauer an.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z