Schwarzer Hahn - Hochstiftliches Brauhaus Fulda: Röhner Landbier

02.03.2018

Riecht halt nach Bier. Finde ich ein wenig schade, wenn eine Blume so nichtssagend daher kommt.

Die dunkle Farbe lässt auf ein malziges Aroma schließen. Ich werde nicht enttäuscht, das Aroma ist malzig. Nicht übertrieben, nicht aufdringlich, aber auch nicht aufregend.

Für ein Dunkles zu wenig süffig, für ein Stout zu wenig Körper. Das schmeckt nach traditioneller Braukunst. Solide und wenig experimentierfreudig. Muss ja auch nicht.

comments powered by Disqus

Abendzeitung

Isar zwei Abschalten? Das kostet...

Atom in Dosen

Die Gewinne sind abgeschöpft, jetzt bleiben die Atomkraftwerke eine kostspielige Altlast für die Betreiber.

Die großen Energieriesen sind mit ihrer lustigen Idee, die Kosten für Stillegeung und Rückbau auf den Steuerzahler zu übertragen, bislang gescheitert.

Bislang...

In München kommen auch ohne eine Verstaatlichung der horrenden Kosten der Multis erhebliche Lasten zu. Ist die Stadt doch über die Stadtwerke nach wie vor zu 25% an dem Atomkraftwerk Isar zwei beteiligt.

Schauen wir uns diese Kosten noch einmal etwas genauer an.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z