Übersetzer für tragbare Sprachsprachen

23.07.2019

"Direkt bestellen, um das Angebot zu genießen"...

Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob eine derart spitz formulierte Produktbeschreibung dem Absatz eines Echtzeit-Übersetzers zuträglich ist.

Von Google-Translate und ähnlichen Diensten ist man es gewohnt, dass die Ergebnisse gerade längerer Texte schnell in unverständliches Gestammel übergehen. Entsprechend käme hierzulande niemand ernsthaft auf die Idee, solche Übersetzungen im professionellen Umfeld einzusetzen. Schon gar nicht, wenn es darum geht, ein Produkt für Simultanübersetzung anzupreisen.

Manche Firmen aus Fernost hingegen sind da erstaunlich schmerzbefreit...

Bei einem Gerät, dass etwa 13,5 Zentimeter hoch ist, da fallen 1-3 Zentimeter Abweichung aufgrund manueller Messung eigentlich schon ins Gewicht. Ich versuche mir gerade bildlich vorzustellen, wie so eine manuelle Messung denn aussehen könnte?

Nachsatz: Ich würde meine Hand natürlich keineswegs ins Feuer legen, wenn es darum geht, hiesige Firmen von peinlichen Übersetzungen frei zu sprechen...

comments powered by Disqus

Abendzeitung

Isar zwei Abschalten? Das kostet...

Atom in Dosen

Die Gewinne sind abgeschöpft, jetzt bleiben die Atomkraftwerke eine kostspielige Altlast für die Betreiber.

Die großen Energieriesen sind mit ihrer lustigen Idee, die Kosten für Stillegeung und Rückbau auf den Steuerzahler zu übertragen, bislang gescheitert.

Bislang...

In München kommen auch ohne eine Verstaatlichung der horrenden Kosten der Multis erhebliche Lasten zu. Ist die Stadt doch über die Stadtwerke nach wie vor zu 25% an dem Atomkraftwerk Isar zwei beteiligt.

Schauen wir uns diese Kosten noch einmal etwas genauer an.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z