Rewe Regional: Kirschen aus der Türkei

21.07.2019

Bei Rewe findet offenbar gerade eine Neuordnung der Landkarte statt. Da rückt zusammen, was... nein, was eigentlich wirklich nicht zusammen gehört. Nämlich München und die Türkei. Wie anders ist es zu erklären, dass Rewe für Kirschen aus der Türkei mit dem Aufdruck "Regional" wirbt. Bis heute jedenfalls lassen sich die Anbaugebiete am Bosporus nicht mit der Regionalzug erreichen. Vielleicht nach der nächsten Bahnreform? Weiß Rewe was, was wir noch nicht wissen?

So lange das nicht hinlänglich geklärt ist, werde ich einen Bogen um Rewes Regional-Produkte machen.

Prostmahlzeit.

comments powered by Disqus

Abendzeitung

Isar zwei Abschalten? Das kostet...

Atom in Dosen

Die Gewinne sind abgeschöpft, jetzt bleiben die Atomkraftwerke eine kostspielige Altlast für die Betreiber.

Die großen Energieriesen sind mit ihrer lustigen Idee, die Kosten für Stillegeung und Rückbau auf den Steuerzahler zu übertragen, bislang gescheitert.

Bislang...

In München kommen auch ohne eine Verstaatlichung der horrenden Kosten der Multis erhebliche Lasten zu. Ist die Stadt doch über die Stadtwerke nach wie vor zu 25% an dem Atomkraftwerk Isar zwei beteiligt.

Schauen wir uns diese Kosten noch einmal etwas genauer an.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z