Firefox Quantum

15.11.2017

Der große Sprung nach vorne oder ein letztes Aufbäumen?

In Punkto Geschwindigkeit, Stabilität und Ressourcenverbrauch ist der Firefox aktuell um Lichtjahre hinter der Konkurrenz. Als einstmals unverzichtbares Werkzeug für Webentwicklung fristet der Browser heute ein Schattendasein in der

Rubrik "der muss halt auch noch bedient werden".

Ich werde die Entwicklung bei Mozilla im Auge behalten.

Bis dahin ist der Browser meiner Wahl der schon lange tot geglaubte Opera.

comments powered by Disqus

Abendzeitung

Isar zwei Abschalten? Das kostet...

Atom in Dosen

Die Gewinne sind abgeschöpft, jetzt bleiben die Atomkraftwerke eine kostspielige Altlast für die Betreiber.

Die großen Energieriesen sind mit ihrer lustigen Idee, die Kosten für Stillegeung und Rückbau auf den Steuerzahler zu übertragen, bislang gescheitert.

Bislang...

In München kommen auch ohne eine Verstaatlichung der horrenden Kosten der Multis erhebliche Lasten zu. Ist die Stadt doch über die Stadtwerke nach wie vor zu 25% an dem Atomkraftwerk Isar zwei beteiligt.

Schauen wir uns diese Kosten noch einmal etwas genauer an.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z