Eingelegte Zucchini - mediterraneischer Weis

05.08.2017

Hat man im Garten eine Zucchinipflanze und gibt man sich Mühe, dann ist die Ernte zu bewältigen.

Hat man hingegen zwei oder gar drei Pflanzen, dann wird es reichlich, dann ist Kreativität gefragt. Wer die Nase voll von Suppe, Gemüseeintopf und Zucchini auf dem Grill hat, dem bietet das Einlegen etwas Aufschub.

1,5 kg Zucchini
3 El Salz
1 l Wasser
1 l Essig
5 Knoblauchzehen
2 El Oregano
1 El Kräuter der Provence

Zucchini Würfeln, mit dem Salz vermischen und einen Tag - bedeckt mit einem Küchentuch - Wasser ziehen lassen.

Zucchini abtropfen. Essig und Wasser aufkochen. Zucchini hinzugeben und kurz mitkochen.

Zucchini abtropfen und in einem Handtuch gut auspressen. Je weniger Flüssigkeit zurück bleibt, desto besser.

Knoblauch mit den Kräutern und dem Öl vermengen und unter die Zucchini mischen.

In Gläser abfüllen und mit Öl aufgießen, so dass alles gut bedeckt ist.

Soll sich etwa ein halbes Jahr halten.

comments powered by Disqus

Abendzeitung

Isar zwei Abschalten? Das kostet...

Atom in Dosen

Die Gewinne sind abgeschöpft, jetzt bleiben die Atomkraftwerke eine kostspielige Altlast für die Betreiber.

Die großen Energieriesen sind mit ihrer lustigen Idee, die Kosten für Stillegeung und Rückbau auf den Steuerzahler zu übertragen, bislang gescheitert.

Bislang...

In München kommen auch ohne eine Verstaatlichung der horrenden Kosten der Multis erhebliche Lasten zu. Ist die Stadt doch über die Stadtwerke nach wie vor zu 25% an dem Atomkraftwerk Isar zwei beteiligt.

Schauen wir uns diese Kosten noch einmal etwas genauer an.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z