Bärendienst

Benedikt - zensiert

Halleluja im Vatikan

11.07.2012

Der Vatikan hat ein Verbot der Titelseite der Juli-Titanic erwirkt. (u.a. Süddeutsche Zeitung)

Wenn sich da mal nicht einer einen Bärendienst erwiesen hat.

Zwar wird die Titanic ohne das beanstandete Foto ausgeliefert, dafür dürfte kaum ein anderes Titelbild so rasch und weit über das Internet Verbreitung finden.

Ich bin mal gespannt, ob die nächsten Tage weltweit Katholiken auf die Strasse gehen, um Deutschlandfahnen und Titanic-Hefte zu verbrennen. In Religionsgemeinschaften gehört es ja allgemein zum guten Ton, zum heiligen Krieg aufzurufen, sobald Götter oder Gottesvertreter durch den Kakao gezogen werden.

Was dem Islamisten sein Dschihad ist dem Katholen sein Kreuzzug.

comments powered by Disqus

Abendzeitung

Isar zwei Abschalten? Das kostet...

Atom in Dosen

Die Gewinne sind abgeschöpft, jetzt bleiben die Atomkraftwerke eine kostspielige Altlast für die Betreiber.

Die großen Energieriesen sind mit ihrer lustigen Idee, die Kosten für Stillegeung und Rückbau auf den Steuerzahler zu übertragen, bislang gescheitert.

Bislang...

In München kommen auch ohne eine Verstaatlichung der horrenden Kosten der Multis erhebliche Lasten zu. Ist die Stadt doch über die Stadtwerke nach wie vor zu 25% an dem Atomkraftwerk Isar zwei beteiligt.

Schauen wir uns diese Kosten noch einmal etwas genauer an.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z